Bin Überwältigt!

möchte Danke sagen
lesen Sie hier

Hiermit möchte ich mich bei dem oder euch Gemeinde-Mitgliedern bedanken

Ja Dich oder euch meine ich, die an besagter Hundestrecke ein Schild mit dem Hinweis STOP keine Kacke-Beutel aufs Feld errichtet haben. Vielen lieben Dank! Von euch braucht es mehr. Ihr habt meine allergrößte Wertschätzung. Hut ab!

Grundsätzlich wäre diese Angelegenheit ja mal eine Sache für die Gemeindeverwaltung oder zumindest für den Gemeinderat. Würde meine Hände ins Feuer legen das es noch andere Hunderunden in Markersdorf gibt. Aus anderen Städten / Regionen kenne ich es, dass an diesen Wegen Sammelcontainer oder Papierkörbe aufgestellt wurden. Einfach der Umwelt zuliebe.

Im übrigen wurde auch eine PET-Flasche fallen gelassen. ,-15 eurocent für meine Tasche aber aus Umweltsicht nicht in Ordnung.

Die Papierkörbe helfen natürlich einfachhalber den Müll oder eben die "Kacke-Beutel" :-) zu entsorgen. Mir, allerdings wäre es am liebsten wenn tatsächlich, da hier die Voraussetzungen gegeben sind, der Abfall direkt ohne Plastebeutel auf das Feld entsorgt werden würde. Das aber wiederum erfordert einsichtige Hundebesitzer. Es läuft ja niemand über das Feld. Somit sollte sich auch niemand sein Schuhwerk verschmutzen und das Zeug mit nach Hause schleppen. Riechen würde das doch sicherlich auch keine menschliche Nase - wenn es auf dem Feld liegt?

Beim Mittagsschlaf dann entfachte es in mir den Detektiv. Kann sich eigentlich doch nicht um einen großen Hund handeln. Die Kötel, die Ihr vom Feld gesammelt habt sind ja ziemlich klein. Nochmals Danke! Von daher kann es sich auch nur um eine kleine Töle handeln. Denke es so zumindest in Erinnerung zu haben.

Umweltbewusste Mitmenschen
eine tolle Aktion von Pfaffendorfern

Keine Ahnung ob Ihr den Artikel im Vorfeld gelesen hattet - ist mir auch egal. Finde es toll mit dieser Ansicht nicht alleine dagestanden zu haben.

26.03.2018, OT Pfaffendorf

Zurück Vor